warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Fotos werden erst durch Licht möglich und je interessanter das Licht, desto besser das Foto. Wie wäre es, wenn man nicht nur das Licht in Sachen Intensität und Richtung formt, sondern dem Licht gezielt Schatten oder auch Bilder hinzufügt?

Das Thema ist nicht neu und die Bilder stammen auch aus dem Jahr 2014. Dieser Artikel ist leider beim Server-Crash verloren gegangen. Ich möchte dieses Thema aber trotzdem wieder in meinen Blog bringen, da ich es für ein sehr interessantes Thema halte und ich in dieser Richtung sicherlich wieder etwas machen werde.
Einmal habe ich künstlich Schatten erzeugt, indem ich eine Jalousie aufgehängt habe und hindurchgeblitzt habe. Hier kommt es auf den richtigen Abstand von Blitz, Jalousie und Model an. Auch die härte des Lichtes ist hier wichtig! Die Lichtquelle darf hier nicht zu groß sein, da sonst die Lamellen der Jalousie nicht erkennbar sind. Immerhin ist die Sonne auch eine verhältnismäßig kleine Lichtquelle mit ordentlich Abstand zur Erde. Letztendlich muss man sich hier aber auch etwas am Setup versuchen, um die optimalen Positionen der einzelnen Komponenten zu finden. Das Ergebnis aus dem Jalousie-Shooting seht ihr hier:



Eine weitere Möglichkeit, das Licht zu formen ist, ein Bild zu projizieren. Hierzu muss man zwischen dem Blitz und dem Model das zu projizierende Bild einfügen. Ich habe mir dazu einen Blitzprojektor gebaut. Dieser funktioniert genau wie ein Diaprojektor. Es wird auch tatsächlich ein Dia projiziert! Diese kann man sich bei diversen Anbietern ausbelichten lassen. In meinem Fall habe ich eine alte analoge Spiegelreflexkamera geschlachtet. Raus mit dem Verschluss und mit einer passenden Halterung den Systemblitz hinter die Öffnung. Dazwischen kommt das Dia und zur Projektion benötigen wir natürlich ein Objektiv. Somit kann ich sogar Einfluss auf die Größe und Schärfe des Bildes nehmen. Bei diesem Shooting habe ich einmal die US-Amerikanische Flagge und ein Bild des polnischen Wappens benutzt. Der Kreativität sind hier jedoch beinahe keine Grenzen gesetzt. Das Ergebnis des Shootings seht ihr hier:



Model

Carolina

Datum

23.02.2014 und 18.05.2014

HINTERLASSEN SIE EIN KOMMENTAR

loading
Loading ...
×