warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Über mich

und meinen Weg
Mein Name ist Martin Klank und ich wurde am 30. November 1974 in Kenzingen (Süddeutschland) geboren. Aufgewachsen in recht einfachen aber behüteten Verhältnissen, habe ich erfolgreich Schulen und Ausbildung hinter mich gebracht und anschließend in verschiedenen Branchen das Geld für mich und meine Familie verdient. Meine erste Frau lernte ich 1999 kennen. Die Beziehung und Ehe hielt leider nur bis 2010, wo sie ein recht plötzliches Ende fand. Meine zwei Töchter, zu denen ich nach wie vor ein gutes und inniges Verhältnis Pflege, leben seitdem bei meiner Ex-Frau. Als ausgebildeter Radio- und Fernsehtechniker war mein Leben stets technisch orientiert. Nach meiner Selbstfindung jedoch sollte ich meine kreative Seite entdecken.
Die Fotografie hat’s mir dann schließlich angetan. Bis zu diesem Zeitpunkt waren für mich Fotos lediglich Dokumentationen in Bildform, die auch nichts anderes zu sein vermögen. Den künstlerischen Part und damit die Schönheit und Ausdrucksstärke der inszenierten Fotografie hatte ich bisher nicht wahrgenommen. Diese Erkenntnis faszinierte mich zunehmend. Dies sollte mein Leben verändern und ich ergriff die Chance, neue Ziele zu verfolgen und das Feuer der Leidenschaft in mir wieder zu entfachen. Im Jahr 2012 lernte ich dann schließlich meine jetzige Lebensgefährtin Carolina kennen und lieben. Sie ist das Wasser auf meiner Mühle und der Mittelpunkt meines Lebens. Sie ist auch die Mutter meines Sohnes, der im Jahr 2014 das Licht der Welt erblickte.
 

Das Unternehmen

vom Knipser zum Fotograf
 

April 2012

Ich komme das erste Mal in Kontakt mit der professionellen Fotografie und habe dabei eine neue Leidenschaft entdeckt. Die Anschaffung einer digitalen SLR-Kamera eröffnete mir dann die Möglichkeit, mich in der künstlerischen Fotografie zu versuchen.
 
 

Januar 2013

Aus dem Bekanntenkreis treten immer mehr Personen mit Jobs an mich heran, die zu diesem Zeitpunkt noch in meiner Freizeit durchgeführt werden. Die Idee, die Fotografie als Gewerbe zu betreiben war geboren!
 
 

Januar 2014

Ich werde Google-Zertifizierter Fotograf und beginne im Rahmen des damals noch unter Google Businessphotos laufende Programm 360-Grad-Aufnahmen und virtuelle Touren für Unternehmen zu erstellen, die dann unter Google Maps veröffentlicht wurden, um potenziellen Kunden die Möglichkeit zu geben, das Unternehmen über eine virtuelle Tour zu erkunden.
 
 

Juni 2014

Es wird Gewerbe bei der Stadt Titisee-Neustadt angemeldet und Martin Klank Photography ist offiziell als Gewerbebetrieb für fotografische Dienstleistungen eingetragen.
 
 

Januar 2015

Die ersten Unternehmen und Agenturen treten an mich heran und haben Interesse an meinen Arbeiten.
 
 

Heute

Inzwischen gibt es einige Stammkunden im privaten und gewerblichen Bereich, die mich regelmäßig beauftragen. Mein Aufgabenbereich erstreckt sich von der klassischen Portraitfotografie über Interior- und Werbefotografie bis hin zur Erstellung von virtuellen Touren innerhalb und außerhalb des Google Streetview Programmes. Bildbearbeitung und Manipulationen gehören ebenfalls zu meinem Angebot.
 
 



Loading ...
×