Martin Klank Productions in der Corona-Krise. Wie sieht die aktuelle Lage aus und wohin geht die Reise? Hier mal eine Bestandsanalyse und paar Gedanken zur aktuellen Lage.

Auch bei mir ist die Krise bereits angekommen und ich mache mir natürlich auch so meine Gedanken und Sorgen, wo die Reise nun hingehen soll. Nachdem traditionell über den Winter das Geschäft mit Fotos und Videos nachlässt, habe auch ich auf den Frühling gewartet, um die Auftragsbücher wieder zu füllen und die Umsatzeinbußen der kalten Jahreszeit ausgleichen zu können. Dies ist nun nicht der Fall. Ein kleiner Trost an der Geschichte ist vielleicht, dass ich nicht alleine dastehe, sondern viele meiner Kollegen mit dem selben Problem kämpfen. Die letzten Aufträge sind seit gestern abgearbeitet und nun ist erst mal Feierabend.

Demnach werde ich wohl auch von der Soforthilfe des Landes Gebrauch machen müssen und mich in dieser Zeit um ein paar Dinge kümmern, die man aufgrund des Tagesgeschäftes nicht machen konnte. Ich werde einige Bilder zum Verkauf anbieten und auch mein Studio fertigstellen und hoffen, dass diese Krise bald ein Ende hat. Möglicherweise werde ich auch einige meiner Ansätze überdenken müssen und vielleicht auch am Geschäftskonzept etwas ändern müssen. Da ich mir aber darüber noch nicht klar bin und auch noch ein paar Ideen fehlen, nehme ich auch gerne Vorschläge von euch entgegen. Wenn eurer Meinung nach in meinem Angebot was fehlen sollte oder ich auch bestehende Angebote ändern sollte, dann lasst es mich wissen. Gerne denke ich dann darüber nach.

Was mich jedoch beinahe mehr besorgt als die Viruskrise, ist die folgende Wirtschaftskrise, die viele Unternehmen und Privatleute in große finanzielle Schwierigkeiten bringen wird. Wird es in nächster Zeit noch einen Markt für professionelle Fotos und Videos geben? Und wenn ja, wie lange wird es dauern, bis sich der Markt dahingehend wieder erholt hat? Ich werde jedenfalls für alle meine Kunden bereit sein und würde mich sehr freuen, wenn mir alle gewogen bleiben und wir alle die Gelegenheit haben werden, wieder ein normales Leben, wie vor der Krise, zu führen. Bleibt bitte alle Gesund und kommt alle gut durch diese schwere Zeit!

Martin

Titelbild von Gerd Altmann auf Pixabay