warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Am vergangenen Mittwoch war ich zu Gast bei Looking Sharp Photography in Umkirch. Sascha Wollstädter („Wolle“) hatte zum Open Shooting eingeladen. Thema des Abend war die Vorstellung des Hensel Grand 190.

Ein Parabol­Schirm mit 190 cm Durchmesser! Diesen hatte Sascha bei seinem Workshop auf Lanzarote getestet und gab uns hiermit die Möglichkeit, dies „Monster“ selbst in Aktion zu leben und auch selbst zu testen. Die Firma Hensel war hierzu auch vor Ort und versorgte uns mit reichlich Informationen. Herr Meseke hat sich viel Zeit genommen, uns den neuen Lichtformer vorzustellen. Vielen herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle! Der Schirm selbst ist mit seinem Durchmesser von 190cm schon sehr eindrucksvoll und, wie man mir auch aus Praxiskreisen versichert hat, sehr interessant bei aufkommendem Wind! Doch was bringt das Ding denn nun? Braucht man einen 190cm Parabol­Schirm? Ich würde mal sagen: Nicht unbedingt, aber wer das Teil in Aktion bzw. die daraus enstandenen Bilder gesehen hat, dem juckt es schon in den Fingern! Das das handling bei den Abmessungen nicht mehr ganz so locker über die Bühne geht, ist schon klar und ich glaube auch nicht, dass man den Grand 190 zu einem „normalen“ kleinen Shooting einfach mal so mit einpackt. Dazu ist das Ding schon zu speziell! Wer allerdings ein größeres Projekt hat oder wie in diesem Fall bei einem größeren Workshop veranstaltet, dem leistet er gute Dienste! Ich war jedenfalls begeistert von den Ergebnissen! Frontal aufgebaut ist es beinahe ein „Rundumsorglospaket“! Das Licht ist nicht ganz weich, so dass es charaktervolle Portraits erlaubt, umfließt aber das Model trotzdem komplett, so dass so gut wie kein Schatten auf der Rückseite entsteht! Ein Beispiel seht ihr auf dem Bild auf der linken Seite. Es ist mit dem Grand 190 aufgenommen worden. Der Lichtformer stand dabei etwa 4 Meter direkt vor dem Model. Es war wirklich beeindruckend! Der Abend war sehr gelungen und ich habe es genossen. Nicht nur im fotografischen Sinne, sondern auch in zwischenmenschlicher Hinsicht! Dies war sogar der Hauptgrund für meinen Besuch bei Sascha! Ich mag die gepflegte Unterhaltung und die findet man dort auf jeden Fall – und je später der Abend, desto besser die Gespräche! Danke nochmal an Sascha und Michaela für die Zeit nach dem Event, die ich sehr genossen habe! Ich freue mich schon auf’s nächste Mal …


KOMMENTARE (2)

HINTERLASSEN SIE EIN KOMMENTAR

loading
Loading ...
×